Spannendes Spree-Neiße Derby

Verbandsliga (Frauen) - 5.Spieltag

Am Wochenende empfingen die Frauen des KSV Borussia 55 Welzow den Tabellennachbarn BSV GW Friedrichshain zum 5. Spieltag. Von der ersten bis zur letzten Kugel war es ein spannender Wettkampf um die wichtigen Mannschaftspunkte, dies gelang im Startdurchgang  Danica Brzezinski (481) gegenüber Gabriele Marko (421). Peggy Schober (454) musste sich ihrer Gegnerin Kerstin Schminke (461/1MP) geschlagen geben. Der Mitteldurchgang war nicht weniger spannend, denn Ramona Streblow (513/1MP) überzeugte gegen Viola Grosa (487) und Dorothea Quander (478) unterlag im Duell mit Jeanette Rosenberg (484/1MP). Im Schlussdurchgang erkämpften sich Josephine Weinberger (530) und Mareen Lehmann (508) jeweils die wichtigen Mannschaftspunkte  obwohl  Anja Forkert (503) und Anja Noack (487) mit ihren Ergebnissen durchaus mithielten.

Bärbel Petschick