1.Spieltag Landesvereinsmeisterschaften AK U18

Heimvorteil ausgenutzt – KFV OSL gewinnt erstes Turnier

Am Sonntag, den 05.11.2017 fand in Hohenbocka das erste Turnier der LVM U18 im Sportkegeln Classic statt. Die drei Jungen- und zwei Mädchenmannschaften gestalteten den Spielverlauf spannend und ließen für die folgenden Turniere auf eine knappe Entscheidung hoffen.

Vorab nahm Landesjugendfachwart Classic Andreas Meyer einige Ehrungen des SKVB durch, welche mit gebührendem Applaus belohnt wurden. Unseren Glückwunsch für die erbrachten Leistungen auf diesem Wege noch einmal.

In der Altersklasse U18 weiblich setzte sich der KFV Oberspreewald-Lausitz mit 1896 Kegeln gegen den KSKV Elbe-Elster mit 1853 Kegeln durch. Beste Spielerin war auf Seiten EE Jasmin Mohr mit 498 Kegeln. Christin Radigk und Emily Jahn von OSL machten es mit 503 und 508 Kegeln besser. Die Differenz von 43 Kegeln bei vier Spielerinnen verspricht ein spannendes Finale in Bad Liebenwerda (EE) im Februar.

In der männlichen Konkurrenz spielten Oberspreewald-Lausitz gegen Elbe-Elster und Spree-Neiße. Genau in dieser Reihenfolge platzierten sich die Mannschaften ebenfalls. SPN kamen mit ihrem besten Spieler Nico Heinrich (494 Kegel) auf 1908 Kegel. Für Elbe-Elster spielten Jan Opitz (500 Kegel) und André Posse (507 Kegel) die besten Ergebnisse. So kam die Mannschaft von Jugendwart Dieter Bäckta auf 1973 Kegel und den zweiten Platz. Ganze 14 Kegel mehr spielte OSL, welche mit Adrian Greese (501 Kegel) und Alex Karl (532 Kegel) die besten Ergebnisse in ihren Reihen hatten. Spannend erwartet wird auch hier das zweite Turnier, am Sonntag, den 26.11.2017 in Seelow.

Wir danken allen Teilnehmern für das interessante Spiel auf ausbaufähigem Niveau. Wir danken dem gastgebenden Verein aus Hohenbocka für die Bewirtung und Organisation auf der Kegelbahn. Vielen Dank auch an die erstmals eingesetzte Schiedsrichterin Monique Lanzke für ihr ordentlich geleitetes Spiel. Und ein letzter Dank an die vielen Zuschauer, Betreuer, Trainer und Familienmitglieder, welche mit nach Hohenbocka gereist sind.

Daniel Schneider

Alle Ergebnisse in der Übersicht

Starterfeld des 1. Turnieres LVM U18 2017/18