2.Spieltag Landesvereinsmeisterschaften AK U18

Am 26.11.2017 fand in Welzow das 2. Turnier der LVM U18 statt. Aufgrund der Absage der Mannschaft aus SPN wurde das Spiel kurzfristig von Seelow nach Welzow verlegt. Unter der Leitung des Schiedsrichters Hans Joachim Proschek gingen die ersten Spieler der Mannschaften aus EE und OSL auf die Bahn.

Während Andre Posse (EE) mit 486 Holz sein Spiel gegen Adrian Greese (OSL) mit 490 Holz ausgeglichen gestaltete, gewann Jan Opitz (EE) mit 512 Holz deutlich sein Spiel gegen Peter Hammer (OSL) mit 471 Holz. So ging der KSKV EE nach dem 1. Durchgang mit 37 Holz in Führung.

Im 2. Durchgang gingen Clemens Nicklisch mit Alex Karl für OSL und Max Schmidt mit Florian Eisermann für EE ins Rennen. Auf der nicht ganz einfach zu bespielenden Bahn gelangen Max 484 Holz für sein Team gegen Clemens, der mit 466 Holz von der Bahn ging. Auch Alex zeigte heute nicht sein gewohntes Spiel und erkämpfte noch 494 Holz was aber heute gegen Florian mit 519 Holz nicht ausreichte, um sein Team nach vorn zu bringen. Somit ging der Tagessieg und die 2 Punkte an die Mannschaft aus EE, die mit Florian heute auch den Tagesbesten stellte. Erwähnenswert an dieser Stelle sind Jan und Peter mit nur 4 Fehlwürfen, bzw. Alex, der nur einmal knapp am Kegel vorbeispielte.

Somit ist der Weg für ein spannendes Finale am 18. Februar 2018 in Bad Liebenwerda geebnet. Dann sind auch die Mädels wieder mit am Start.

Wir bedanken uns bei Gastgeber KSV Borussia 55 Welzow für die Bereitstellung der Kegelbahn sowie den reibungslosen technischen Ablauf und beim Schiedsrichter Hans Joachim Proschek für die Leitung des jederzeit sportlich fair verlaufenden Spiels.

Wir wünschen euch allen eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten und einen unfallfreien Rutsch ins Jahr 2018.

Mareen Karl

Alle Ergebnisse in der Übersicht