Welzow gewinnt Spree Neiße Derby

Verbandsliga (Frauen) - 12.Spieltag

Im Kampf um die Tabellenpunkte spielten die Frauen des KSV Borussia 55 Welzow am Wochenende bei BSV GW Friedrichshain. Der erste Durchgang war noch relativ ausgeglichen, Patricia Koalick (517) holte gegen Jessica Lehmann (474) einen Mannschaftspunkt und Dorothea Quander (522) punktete gegen Gabriele Marko (507). Ab dem Mitteldurchgang behaupteten sich die Gäste, Ramona Streblow (535/1 MP) gegen Heike Najork (461), Petra Heinrich (510/1 MP) gegen Anja Noack (488), Danica Brzezinski (514/1 MP) gegen Viola Grosa (509) und Josephine Weinberger (526/1 MP) gegen Anja Forkert (509). Mit 2991 zu 3081 (1:7) sicherten sich die Welzower Frauen zwei Tabellenpunkte und festigten den zweiten Tabellenplatz. In der kommenden Wochen geht es in die Hauptstadt zum Tabellenersten.

Bärbel Petschick