Loks Bundesligateams treffen auf den KV Wolfsburg

2.Bundesliga Nord/Ost - Vorschau

An diesem Wochenende reisen Elsterwerdas Bundesligakegler in die VW-Stadt nach Wolfsburg. Dort treffen die Lausitzer auf den punktgleichen Tabellenzweiten. Echte Chancen rechnen sich die Gäste auf den alten Asphalt-Bahnen in Wolfsburg nicht aus. Zu dominant präsentierten sich die Niedersachsen in der Vergangenheit auf der heimischen Anlage. Dennoch wird es der Anspruch des ESV sein das bestmögliche Ergebnis zu spielen und soviele Mannschaftspunkte wie möglich mitzunehmen. Der Anwurf erfolgt am Samstag um 13 Uhr.

Am Sonntag ab 13 Uhr haben dann die Bundesligafrauen des ESV Heimrecht und treffen ebenfalls auf den KV Wolfsburg. Nach der Niederlage in der Vorwoche bei Union Schönebeck und dem gleichzeitigen Auswärtserfolg des MSV Bautzen in Bennewitz sind die Sachsen wieder Spitzenreiter und haben nunmehr alle Möglichkeiten auf den Staffelsieg. Doch Elsterwerda will mit einem Heimerfolg erneut Druck ausüben und hofft für dieses Vorhaben einmal mehr auf die tatkräftige Unterstützung der eigenen Fans.

Martin Exner