Kreiseinzelmeisterschaften der Seniorinnen

Kreis Elbe-Elster

Vom 10.-11.03.2018 fanden die diesjährigen Kreiseinzelmeisterschaften der Seniorinnen auf den sehr gut preparierten Bahnen des KSV Germania Lebusa statt. Am ersten Spieltag traten die Seniorinnen A und B zum Vorkampf an. Dabei konnten sich bei den Sen. A Jutta Wegener von SV Preußen Elsterwerda mit 496 Kegel und bei den Sen. B die Lokalmatadorin Erika Schmidt mit 458 Kegel in eine aussichtsreiche Position manövrieren. Am zweiten Spieltag konnten nun die Sen. C zum Einstaz kommen und auch bei den beiden anderen Altersklassen waren die Platzierungen noch nicht vergeben. Beginnend mit den Sen. C konnten die ersten Endergebnisse erspielt werden. Dabei endete der Zweikapf zwischen Irene Geske (TSV 1863 Doberlug - 490 Kegel) und Marlies Schmidt (SV Zeischa -467 Kegel) zugunsten von I. Geske, welche gleichzeitig einen neuen Einzelbahnrekord (EBR) der Sen. C aufstellte. Bei den Sen. B ging es nun eigentlich nur um die Platzierungen, denn die Lokalmatadorin lies sich nicht beirren und erspielte sich am zweiten Tag ein Ergebnis von 507 Kegeln, welches ebenso einen neuen Einzelbahnrekord (EBR) der Sen. B markierte. Unter dem Strich konnte sich Erika Schmidt mit 965 Kegel den Titel sichern, gefolgt von Giesela Hauchwitz 823 Kegel und Brunhilde Bölter mit 809 Kegel (beide vom KHV Züllsdorf). Der letzte Durchgang wurde von den Sen. A bestritten. Dieser hatte noch einmal mächtig Kegelsport parat. Mit guten Zwischenergebnissen konnte sich Annett Sehmisch vom ESV Lok Falkenberg an die in Front liegende Jutta Wegener vorbei spielen und erzielte mit 493 Kegeln den Tagesbestwert in Ihrer Klasse. In der Endabrechnung der zwei Spieltage bedeutet das, neue Kreismeisterin der Sen. A mit 969 Kegeln für Annett Sehmisch gefolgt von Jutta Wegener 943 Kegel und Carmen Göbel vom KHV Züllsdorf mit 938 Kegel.

Alle waren sich einig, zwei tolle gemeinsame Tage beim wunderschönen Kegelsport verbracht zu haben, freuen sich für die Platzierten und wünschen allen beste Ergebnisse bei den anstehenden Landeseinzelmeisterschaften in Spreenhagen.

Andreas Bielagk

Alle Ergebnisse in der Übersicht