Elsterwerda zu Gast beim Ligaprimus

2.Bundesliga Nord/Ost - Vorschau

ESV-Damen reisen am Sonntag nach Dessau

Zum letzten offiziellen Spiel des Jahres machen sich Elsterwerdas Bundesligakegler am Samstag auf die Reise nach Müncheln. Dort gastiert der Tabellenvierte beim aktuellen Spitzenreiter der Liga. Die gastgebenden Geiseltaler Wölfe sind eine echte Heimmacht und werden alles daran setzen, die langanhaltende Siegesserie kurz vor dem Jahreswechsel nicht reißen zu lassen. Elsterwerda will mit der nötigen Cleverness bei der Aufstellung soviele Mannschaftszähler wie möglich ergattern und das Maximale aus der Konstellation herausholen. Ob es am Ende für eine Überraschung beim haushohen Favoriten in Sachsen-Anhalt reichen wird, bleibt jedoch abzuwarten. Der Anwurf erfolgt um 14 Uhr.

Die ESV-Damen (6.) müssen am Sonntag ab 13 Uhr beim zuhause ebenfalls noch ungeschlagenen Dessauer SV (8.) antreten. Nach der bitteren Heimniederlage vor Wochenfrist wollen sich die Elsterstädterinnen in jedem Fall wieder spielerisch stärker präsentieren, um den Anhaltinerinnen so lange wie möglich Paroli zu bieten.

Martin Exner