4.Spieltag Landesvereinsmeisterschaften AK U14

Das Finale in Haidemühl

Am 24.02.2019 trafen sich die U14-Auswahlmannschaften weiblich wie männlich der Kreise MOL, EE, OSL und SPN um in Haidemühl die Landesvereinsmeister zu küren. Bei der weiblichen Konkurrenz standen die Teilnehmer an den Deutschen Meisterschaften im Vorfeld schon fest. Zu gering waren die Außenseiterchancen für die Mädchen aus OSL. Und so machten die Mannschaften aus EE und MOL den Gesamtsieg unter sich aus. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung ging der Tagessieg an die Mädchen aus EE, knapp vor MOL und OSL. Landesvereinsmeister aber wurden die Mädels aus MOL, was unter großem Jubel noch auf der Bahn gefeiert wurde.

Deutlich spannender ging es bei den Jungs zu. 3 Mannschaften waren punktgleich. MOL kam an diesem Tag nicht so ins Spiel und sicherte sich vor SPN den 3. Platz in der Gesamtwertung. Das Titelrennen wurde zwischen EE und OSL ausgetragen. Bis zur letzten Bahn des letzten Spielers blieb es offen. Waren es die Nerven oder war es einfach nur Glück auf der einen und Pech auf der anderen Seite, dass die Kegel so fielen und nicht anders? Tja wir werden es nicht erfahren. Fest steht: EE sicherte sich den Turniersieg und damit auch den Gesamtsieg vor OSL.

Wir bedanken uns beim Veranstalter SV Haidemühl für die bestens vorbereitete Bahn, die Betreuung des Wettkampfes und der hungrigen Sportler sowie Fans und Trainer.

Weiterhin gilt unser Dank der Schiedsrichterin Heike Sündermann für die sportliche Leitung des Spiels.

Wir wünschen allen Teilnehmern an den deutschen Meisterschaften bestmöglichste Ergebnisse.

Mit sportlichen Grüße.
Mareen Karl im Auftrag des LJFW