3.Spieltag Landesvereinsmeisterschaften AK U14

Am 26.01.2020 fand in Uebigau das 3. Turnier der U14-LVM statt. Alle gemeldeten Mannschaften gingen an den Start. Im ersten Jungsblock trafen die Mannschaften von OSL und EE aufeinander. Das beste Ergebnis für den KFV OSL erzielte Ben Klein mit 502 Holz, insgesamt erspielte die Mannschaft 1869 Holz, was in der Endabrechnung einen guten 2. Platz bedeutete. Das Team aus dem EE-Kreis stellte mit Luca-Patrice Schiffner (508 Holz) den Tagesbesten und sicherte sich auch den Turniersieg mit 1908 Holz.

Im 2. Block traten die Mädchenmannschaften der Kreise OSL, MOL und EE an. Auch hier ging der Tagessieg mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung von 1838 Gesamtholz an das Team aus EE. Dieses stellte mit Emelie Zurawski (523 Holz) auch die beste Einzelspielerin. MOL mit 1782 Gesamtholz, beste Spielerin hier Josephin Liss mit 474 Holz, belegte Platz 2 und mit 1667 Gesamtholz ging der 3. Platz an die Mannschaft aus OSL, Emma Gill war hier mit 426 Holz beste Spielerin der Mannschaft.

Im 3. und letzten Block gingen die Mannschaften aus MOL, SPN und Berlin mit ihren männlichen Vertretern auf die Bahnen. Mit 1654 Gesamtholz belegte MOL den 3. Platz, bester Kegler hier Tobias Hartinger mit 463 Holz. Die SPN-Mannschaft erreichte mit 1641 Gesamtholz (Max Flemming mit 450 Holz bester Spieler) den 4. Platz und mit 1577 Gesamtholz ging der 5. Platz an die Mannschaft aus Berlin (Bester mit 421 Holz David Kricke).

Wir bedanken uns bei der LOK Uebigau für die Bereitstellung der Bahn und die gute Versorgung während des Wettkampfes und beim Schiedsrichter Michael Falkenberg für die problemlose Leitung des Turniers.

Somit ist alles gerichtet für ein hoffentlich spannendes Finale am 23.02.2020 in Zechin. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer.


Mit sportlichen Grüßen
Mareen Karl

Alle Ergebnisse in der Übersicht