LEM Jugend Bohle - Tag 2

Vanessa Wilde und Anton Hundt sind Landeseinzelmeister der B-Jugend

Auch der zweite Tag der Landeseinzelmeisterschaften der Bohle-Jugend in Wandlitz zeigte einmal mehr die Leistungsstärke unserer Nachwuchskegler.

In spannenden Wettkämpfen spielten am Sonntag die B-Jugendlichen um die begehrten Startplätze zur Deutschen Jugendmeisterschaft.

Bei den B-Jungen knackte Erik Steinmetz (SG Kirchhain) im zweiten Durchgang bereits die "Hundert". Spätestens jetzt war zu erkennen, dass hier hohe Ergebnisse zu erwarten sind. Am besten konnte sich Anton Hundt (BBC 91 Neuruppin) auf die Bahn einstellen. Seine 853 Holz bescherten ihm den Landesmeistertitel. Auch Sebastian Hahn (1. KC 1927 Beeskow) wurde seiner Favoritenrolle als Ranglistenerster gerecht. Er spielte 847 Holz und holte Silber vor Erik Koschan (SG Kirchhain) mit 843 Holz. Fabian Jaeger (SPG Werder / Havel) und Erik Steinmetz (SG Kirchhain) konnten mit 834 bzw. 827 Holz ebenfalls die Qualifikation zur Deutschen Jugendmeisterschaft am 10. Juni in Lüneburg klar machen.

Bei den B-Mädchen gewann Vanessa Wilde (SC Einheit Luckau) mit deutlichem Vorsprung und 830 Holz den Landesmeistertitel. Zweite wurde Alisa-Jasmin Weber (KSV Klosterfelde) mit 816 Holz vor Lina Trogant (SC Einheit Luckau) mit 812 Holz. Auch Sophie Riedel (SV Grün-Weiß Bremsdorf - 810 Holz) und Ranglistenerste Talea Schultz (SC Einheit Luckau - 806 Holz) freuen sich über einen Startplatz im Einzel in Lüneburg.

Wir gratulieren den Landesmeistern und Platzierten zu diesem Erfolg und wünschen für die bevorstehenden Wettkämpfe Gut Holz!

Hier noch die vollständige Ergebnisliste.

Ein großes Dankeschön gilt dem KSV Wandlitz und seinen fleißigen Helfern für die großartige Vorbereitung und Unterstützung bei der Durchführung der Meisterschaft!