SV Arnsdorf verabschiedet sich mit Sieg aus der Bundesliga

Bundesliga Classic 200 (Männer) - 17.Spieltag

SV Arnsdorf gegen SKC Kleeblatt Berlin (5383:5286)

Im letzten Bundesligaspiel über 200 Wurf konnten die Arnsdorfer Akteure einen guten Saisonabschluss erzielen. Durch eine geschlossene Teamleistung landete der SVA einen ungefährdeten Heimsieg über Kleeblatt Berlin.

Den Tagesbestwert erzielte Matthias Pfeiffer mit überragenden 947 Holz. Zwei weitere Akteure der Gastgeber knackten die 900er Marke, Norbert Petke kam auf 907 Holz und Nico Jurisch erkämpfte 902 Holz. Die Gäste aus Berlin erspielten zwar im Schnitt weniger Holz, doch standen auch hier drei beachtenswerte Ergebnisse zu Buche. Thomas Specht mit 921 Holz konnte sich ebenso, wie seine Teamkollegen Jürgen Drechsler 919 Holz und Heiko Bartscheck mit 918 Holz, über einen gelungen Saisonendspurt freuen.

In der Abschlusstabelle erzielte Arnsdorf hinter Berlin den 7. Platz. Beide Teams kehren in ihre Landesverbände zurück. Der Sommer wird sicher spannend, da hier die Weichen für die neue Spielzeit gestellt werden. Welches Gesicht die Erste Mannschaft vom SV Arnsdorf erhält werden die kommenden Monate zeigen. Wir sind gespannt aus welchen Teams die neue Verbandsliga bestehen wird. Eins steht schon fest, neben den Absteigern aus Beyern und Senftenberg werden auch wir vom SV Arnsdorf wieder kräftig um die Punkte kämpfen und der 120 Wurfmodus sorgt sicher wieder für spannnendere Spiele.

Für den SV Arnsdorf erzielten  Maik Andersson 879 Holz, Axel Theiss 856 Holz und Marcel Zinke 892 Holz.

Toni Hertwig