Kreiseinzelmeisterschaften der Männer

Kreis Elbe-Elster

Kreiseinzelmeister wird am Wochenende in Elsterwerda gesucht

An diesem Wochenende steigen auf den Bahnen des ESV Lok Elsterwerda die diesjährigen Kreiseinzelmeisterschaften der Männer. Der Startschuss für die 24-köpfige Qualifikationsrunde fällt am Samstag um 9 Uhr. Das Finale findet dann am Sonntag ab 9 Uhr statt, zu dessen Siegerehrung sich unter anderem auch Elsterwerdas Bürgermeister Dieter Herrchen angekündigt hat. Größter Favorit auf die Goldmedaille dürfte einmal mehr der Titelverteidiger Michael Müller vom SV Frieden Beyern sein, der trotz des Abtsieges seiner Mannschaft aus der 2. Bundesliga bester brandenburgischer Schnittlistenspieler wurde und damit bereits das Ticket für die Landesmeisterschaften Ende April in Cottbus lösen konnte. Für das leibliche Wohl aller Akteure und Zuschauer wird über beide Wettkampftage hinweg durch die Kegelsportgaststätte „Zum Kegelkönig“ gesorgt sein.

Martin Exner

Vorjahressieger Michael Müller aus Beyern ist großer Favorit auf den Titel