Deutsche Meisterschaft 2017 in Bremen

3 Medaillen für Brandenburg

Der amtierende Deutsche Meister im Herren-Doppel kommt aus Fehrbellin. Mit 889 und 903 Holz setzten sich Daniel Neumann und Dirk Sperling gegen die Konkurrenz durch. Sven Kämpfe und Christopher Penz (Eberswalde) fehlte am Ende ein Holz, um ins Stechen um Silber und Bronze zu gelangen.

Im Einzel erkämpfte sich Christopher Penz die Silbermedaille mit 896 und 903 Holz. Der Titel bei den Junioren ging an Timo Koch vom Berliner SKV.

Mit der Bronzemedaille im Gepäck kehrte die Herren-B-Mannschaft vom KFV Potsdam-Mittelmark nach Brandenburg zurück. An diesem Erfolg beteiligt waren Reinhard Seeger, Wolfgang Peter, Wolfgang Freyhoff, Helmut Heinke und Ingo Holzer.

Zwei vierte Plätze gab es auch noch für Rita Kölling (Dahme) bei den Damen B und für Helmut Heinke (Potsdam) bei den Herren B.

Die vollständige Ergebnisliste findet man hier.

Wir gratulieren allen Gewinnern und Platzierten!

 

Fotos: DBKV