Informationen über Einschränkungen im Sport- und Wettkampfbetrieb

Sehr geehrte Sportkameradinnen und Sportkameraden,

die Coronapandemie hat uns nach wie vor im Griff. Zur Eindämmung der Pandemie wurden von der Bund- Länderkonferenz am 28.10.2020 Beschlüsse getroffen, die entsprechend in die Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg (SARS-CoV-2-Umgangsverordnung - SARS-CoV-2UmgV) am 30.10.2020 eingearbeitet wurden. Nach diesen Beschlüssen kann der Sport- und Wettkampfbetrieb im Verantwortungsbereich des Sportkegler- und Bowlingverbandes Brandenburg vom

02. November 2020 bis zum 30. November 2020 nicht stattfinden.

Nach der zurzeit gültigen Umgangsverordnung (Stand 20.10.2020) wäre bis einschließlich zum 01.11.2020 noch ein Sport- und Wettkampfbetrieb möglich gewesen. Trotzdem gab es von einzelnen Sportlerinnen und Sportlern, die Auffassung den Sport- und Wettkampfbetrieb auf Landesebene bereits ab dem 30.10. auszusetzen. Auf dieser Grundlage mussten die Sektionssportausschüsse Entscheidungen treffen, wie im Vorfeld der Schließung der Sportanlagen ab dem 02.11.2020 zu Verfahren ist.

Die Ergebnisse dieser Entscheidungen sind:
• In der Sektion Bohle finden die am 31.10/01.11. geplanten Spiele statt, sofern alle Mannschaften der jeweiligen Staffel damit einverstanden sind.
• In der Sektion Classic wurden alle für den 31.10/01.11. angesetzten Spiele abgesagt.
• In der Sektion Bowling standen keine Spiele auf dem Plan, sodass keine entsprechende Entscheidung getroffen werden musste.

Die Sektionssportausschüsse Bohle und Classic haben sich ihre Entscheidungen, zu denen sie gemäß Satzung und den Sektionssportordnungen ermächtigt sind, nicht leicht gemacht.
Diese werden vom Vorstand des Sportkegler- und Bowlingverbandes Brandenburg mitgetragen

Wir hoffen, dass ab dem 01.12. der reguläre Kegel- und Bowlingsport wieder aufgenommen werden kann.

Bis dahin - bleibt gesund!
Mit sportlichen Grüßen

Dieter Arnold
Präsident

Udo Sandow
Landesgeschäftsführer

diese Nachricht als pdf-Datei