LVM Jugend Bohle - U18 weiblich

Abschlussturnier in Werder/Havel

Das letzte Turnier für die U18-Mädchen fand heute auf der neutralen Anlage in Werder/Havel statt. Den Tagessieg sicherte sich mit 2885 Holz die Mannschaft vom KFV Dahme-Spreewald vor dem KFV Havelland (2824 Holz). Die Barnimer Mädchen kamen unterbesetzt nur auf Rang drei. Sehr gute Einzelergebnisse spielten Talea Schultz (742) sowie Mia-Sophie Hipke und Romy Reimer mit je 738 Holz.

In der Gesamtwertung sicherten sich das Team vom KFV Dahme-Spreewald den Vereinsmeistertitel mit 39 Punkten. Die Mädchen vom KFV Havelland wurden mit 37 Punkten Vizemeister. Beide Mannschaften sind damit zur Deutschen Jugendmeisterschaft am 31.05.2024 in Rendsburg qualifiziert.

Ein vorzeitiges Ticket für die Deutsche Jugendmeisterschaft im Einzel sicherte sich mit ihrem Ranglistensieg und 299 Punkten Talea Schultz (KFV Dahme-Spreewald).

Ergebnisse

Im Anschluss an die Siegerehrung wurden auch die Einladungen für die Landeseinzelmeisterschaft der Jugend entsprechend der Rangliste vergeben. Diese findet am 14.04.2024 in Werder/Havel statt.